Schaut man im Bitcoin genauer hin fällt auf, dass seit einiger Zeit keine Spur mehr vom massiven Abgabedruck des ersten und zweiten Quartals zu sehen ist. Wenn der Risikoappetit der Börsianer wieder zurückkehrt, hat die Kryptowährung sogar das Potential, die Marke von 30.000,00 USD zurückzuerobern. Was dafür aus charttechnischer Sicht notwendig ist, erfahren Sie in der heutigen Ausgabe von Tickmill’s täglichen Tradingideen.

Bodenbildungsphase im Bitcoin an wichtiger Unterstützung

Seit dem 11 Wochen anhaltenden Kursrutsch von gut 48.200,00 USD bis zum Jahrestief bei 17.567,00 USD ist die Kryptowährung Bitcoin von weiteren Abgaben verschon geblieben. Die nun in die fünfte Woche laufende Seitwärtsphase hat mit Bezug zum übergeordneten Abwärtstrend einen korrektiven Charakter. Die als tiefe Flagge bezeichnete Korrekturformation löst sich in der Regel durch einen Ausbruch durch die Flaggenunterseite auf. Spielt der Markt dieses Szenario, dann sind weitere Kursrückgänge in Richtung des ehemaligen Trendfortsetzungslevels bei 14.000,00 USD bzw. dem Drehbereich bei 10.000,00 USD zu erwarten. Kommt es auf Grund des gesteigerten Risikoappetits allerdings zu einem Ausbruch durch die Formationsoberseite, hat die Ausweitung der regressiven Phase das Potential für Kursanstiege bis 32.350,00 USD.

Die tiefe Flagge beim Bitcoin im Detail

Der Blick in das Geschehen innerhalb der Flagge lässt durchaus kurzfristige Chancen für die Longseite erkennen. Im 4 Stundenchart ist beispielsweise ein Aufwärtstrend ersichtlich, dessen Fortführung mit Kursen oberhalb von 22.473,00 USD für einen Auflösung der Flagge durch die Oberseite führt. Aus technischer Sicht stellen bei diesem Szenario die korrektiven Zwischenhochs der alten Abwärtsphase bei 28.260,00 USD bzw. 31.740,00 USD zwei planbare Zielbereiche auf dem Weg zum übergeordneten Verkaufsbereich bei 32.350,00 USD dar.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill unter https://www.tickmill.eu/de/education/webinars/93017117289/1610091000000 an.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl