Seit dem Inflationsdatenshock in den USAam Dienstag sind die Aktienmärkte unentschlossen und auf Richtungssuche. Beiden Indices gab es relativ wenig Bewegung. Das könnte sich morgen am großenVerfallstag ändern. Doch bei Einzelaktien wie Apple oder Tesla ist durchausBewegung im Spiel.

TESLA nach Spekulationen auf der Kaufliste

Der Elektro-Autobauer Tesla konnte sich gestern mit einem Kursplus von über 3 Prozent gut nach oben absetzen. Als Grund für die Kurszuwächse wird laut einem Bericht von Reuters ein Wechsel der Batterie-Strategie genannt. Es geht mögliche Steuervergünstigungen für den Bau einer Batteriefabrik in den USA. Der Bau einer solchen Anlage war zunächst für Deutschland geplant. Da sich Steuervorteile häufig positiv auf den Unternehmensgewinn auswirken. Bleiben die Käufer weiter am Ball, steht mit Überwindung des Wochenhochs als nächstes der Test des Widerstands um die Marke von 315,00 USD auf der Agenda. Wird auch dieses Level gekauft, ist der Weg aus charttechnischer Sicht zunächst frei für Zuwächse bis 363,00 USD. Welche Konsequenzen sich beim Ausbleiben von Folgekäufen ergeben, erfahren Sie in der Aufzeichnung der LIVE-Besprechung.

APPLE nach Erholung folgt ein Verkaufssignal

Die Aktionäre von Apple warten derzeit weiterhin auf den Ausbruch nach oben. Die Produktpräsentation hat zunächst für einen Anstieg der Kurse über den GD200 gesorgt. Doch die Folgekäufe fehlten und so kam es zu einem erneuten Abverkauf. Der Tageschart zeigt weiterhin einen Abwärtstrend, dessen Kurse kurz vor einem Ausbruch nach unten stehen. Fällt die Marke von 152,00 USD und es kommt zum Abverkauf des in diesem Bereich liegenden Supports, bieten sich durchaus kurzfristig angelegte Short-Setups an. Als mögliche Ziele dienen die Zwischentiefs der Aufwärtsphase aus dem Sommer an. Zu nennen sind unter anderem die Preisbereiche um 150,60 USD, 146,50 USD bzw. 142,50 USD.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill unter https://www.tickmill.eu/de/education/webinars/93017117289/1610091000000 an.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl