Die Erholung an den US-Märkten war nur von kurzer Dauer. Technisch wird nun wichtig sein, ob die letzten Tiefs halten oder nicht. Brechen die Supports, verschärft sich die Lage. Allerdings gibt es durchaus auch Chancen, dass die Käufer vor dem Wochenende noch einmal zuschlagen. Mit Blick auf den Währungsmarkt gab es gestern im EURUSD eine kräftige Rally. An der Gesamtsituation im Währungspaar hat das allerdings noch nichts verändert. Es geht übergeordnet weiter abwärts. Wir machen den Chartcheck zum Wochenausklang.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill unter https://www.tickmill.eu/de/education/webinars/93017117289/1610091000000 an.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl