Die FX-Paarung EURUSD hatte zuletzt keine Chance auf nachhaltige Kurssteigerungen. Doch durch die Schwäche im USD und die abfallenden Zinsen in den USA, gibt es jetzt aus technischer und fundamentaler Sicht durchaus eine Chance für einen Ausbruch nach oben im EURUSD. Wie gut die Chancen dafür stehen, wie sich der Einstieg planen lässt und wo mögliche Ziele liegen, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe von Tickmill’s täglichen Tradingideen.

Neuer Aufwärtstrend im EURUSD

Mit dem heutigen Tageshoch bei 1,0294 USD ist dem EURUSD der Sprung überdas Julihoch bei gut 1,0275 USD gelungen. Damit sind im Tageschart ansteigende Tiefs und Hochs zu sehen, was per Definition für einen Aufwärtstrend spricht. Ob sich dieser tatsächlich nach oben fortsetzen kann, ist derzeit allerdings noch offen. Der Markt muss den Ausbruch nach oben mit Kursanstiegen über das heutigen Tageshoch bestätigen. Gelingt es, steht die nächste Bewährungsprobe am Verkaufsbereich bei 1,0350 USD auf der Agenda. Bleiben die Käufer auch da am Ball, ist im Tageschart Raum für weitere Zuwächse bis in den Drehbereich bei 1,0610 USD. So viel zur möglichen Long-Chance im EURUSD. Das Short Szenario mit Bezug zur Tradingrange lässt sich im Stundenchart sehr gut planen.

Das Short-Szenario – Abverkauf am Rangehoch

Der Ausbruch in der Aufwärtstrendentstehung um Tageschart läuft derzeit alles andere als wünschenswert. Wie in der Videobesprechung dargelegt wird, sieht EURUSD im Ausbruch aktuell recht undynamisch aus. Verdichtet sich dieses Bild, dürfte der Abverkauf vom Hoch zunächst in Richtung Tagestrendtief bei 1,0100 USD weitergehen. Aus kurzfristiger Sicht wird daher das Rangeabprallszenario opportun. Einer Fortsetzung des abwärts gerichteten Stundentrends bieten die kleinen Swinglows um 1,0200 USD bzw. 1,0150 USD zwei planbare Anlaufmarken auf dem Weg nach unten. Sollte es fortfolgend dazu kommen, dass der Tagestrend gebrochen wird, wird ein weiterer Test der Parität im EURUSD opportun.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill unter https://www.tickmill.eu/de/education/webinars/93017117289/1610091000000 an.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl