Silber kannte in den vergangenen Wochen nur eine Richtung. Es ging Abwärts und zwar mit ordentlich Druck. Doch nun scheint sich die Chance für eine Erholung anzubahnen. Wie sie davon profitieren können und wo mögliche Ziele für Gewinnmitnahmen liegen, erfahren Sie in der heutigen Chartbesprechung.

Extrem überverkaufte Lage im Silber und deren Konsequenzen

Die längerfristige Chartsituation im Silber ist angespannt und sichtbar nach unten ausgerichtet. Die Kursausflüge über die Marke vom 26,00 USD wurden in Gänze zum Abverkauf genutzt. Keiner der Ausbruchsversuche wurde mit nachhaltigen Anschlusskäufen beantwortet. Selbst die Unterstützung um die Marke von 21,50 USD konnte dem dritten Test nicht bestehen. Die massiven Abverkäufe der vergangenen 4 Wochen fanden das Tief bei 20,45 USD für die Feinunze Silber und damit deutlich unter dem Support. Doch aktuell scheinen die Käufer erneut das Interesse am Edelmetall gefunden zu haben. Strategisch gesehen stehen die Chancen für eine Erholung innerhalb der überverkauften Situation nicht schlecht. Gelingt den Bullen der Durchbruch, sind Kurszuwächse bis in den Bereich von 26,00 USD möglich. Allerdings ist bei Long-Trades zu beachten, dass die übergeordnete Chartsituation weiterhin abwärts gerichtet ist.

Das sind die Chancen im Rebound-Szenario

Für die Reboundplanung macht es Sinn, den Zeitrahmen in die kleineren Zeiteinheiten zu verlagern. Denn die Erholung ändert zunächst nichts an der übergeordneten Situation bei Silber. Allerdings kann die extrem überverkaufte Situation durchaus mit einer soliden Kursrally abgebaut werden. Voraussetzung hierfür ist der erfolgreiche Sprung über den um die Marke von 22,00 USD befindlichen Verkaufsbereich. Nimmt der Markt diese Opportunität wahr, bieten sich die höhergelegenen Drehbereiche um 23,28 USD, 25,28 USD und gut 26,00 USD als planbare Zielbereiche für kurzfristig ausgelegte Long-Trades an.

Videobesprechung

Tickmill’s LIVE-Besprechung: Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Behalten Sie börsentäglich die wichtigsten Fakten rund um starke Trends im Blick und verpassen Sie keine Gelegenheit. Melden Sie sich jetzt für die LIVE-Besprechung der täglichen Trading-Ideen um 8:30 Uhr bei Tickmill unter https://www.tickmill.eu/de/education/webinars/93017117289/1610091000000 an.

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl