Warnung vor hohem Risiko: Der Handel mit Finanzprodukten auf Marge birgt ein hohes Risiko und ist nicht für alle Anleger geeignet. Sie riskieren Ihr investiertes Kapital zu verlieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstanden haben und gehen Sie mit der entsprechenden Sorgfalt mit Ihrem Risiko um.

Kryptowährungen

Entdecken Sie die weltweit führenden Kryptowährungen mit noch besseren Handelsbedingungen.

icon
Gehen Sie bei Haupt Kryptos long oder short.
icon
0.20s durchschnittliche Ausführungsgeschwindigkeit.
icon
24/7-Handel
icon
Hebelwirkung bis zu 1:200

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind heutzutage in aller Munde! Aber was sind diese geheimnisvollen Kryptowährungen? Lassen Sie uns eintauchen in die Welt der Kryptos!

Kryptowährungen gehören zu den neuesten Innovationen in der Finanzwelt und bieten ein dezentralisiertes Netzwerk, in dem Transaktionen ohne Zwischenhändler durchgeführt werden können! Einfach ausgedrückt, können Transaktionen ohne die Beteiligung von Zwischenhändlern wie zentralen Behörden und Finanzinstituten durchgeführt werden.

Aufgrund ihres virtuellen Charakters sind Kryptowährungen nicht durch einen realen Rohstoff oder eine Zentralbank gedeckt, obwohl sie in konventionellen Währungen wie dem US-Dollar notiert werden.

Tatsächlich unterliegen Kryptowährungen dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, genau wie Aktien oder Währungen. Daher schwankt der Preis von Kryptowährungen je nach der Anzahl der Personen, die sie zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen oder verkaufen wollen.

Kryptowährungen wachsen in rasantem Tempo, da das Blockchain-Netzwerk täglich neue Möglichkeiten eröffnet. Werden Sie mit Tickmill im Bereich des Kryptohandels tätig und beginnen Sie den Handel mit einigen der größten Namen: CFDs auf Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Cardano, Ripple, Stellar, Chainlink und EOS!

Warum KRYPTOWÄHRUNGEN HANDELN
mit Tickmill?

Nutzen Sie die Möglichkeiten eines immer beliebter werdenden CFD-Marktes, der von bahnbrechenden Fintech-Innovationen angetrieben wird.

Warum Kryptowährungen Handeln Mit Tickmill?

KRYPTOWÄHRUNGEN

Instrument Minimaler Spread Typischer Spread Kaufpositionen Verkaufspositionen
ADAUSD 0.007 0.02 0 0
BTCUSD 12 24.9 0 0
EOSUSD 0.01 0.02 0 0
ETHUSD 1.01 2.06 0 0
LINKUSD 0.08 0.13 0 0
LTCUSD 0.04 0.08 0 0
XLMUSD 0.002 0.002 0 0
XRPUSD 0.0002 0.001 0 0
Für eine vollständige Liste unserer Spreads klicken Sie auf hier.

Dürfen wir vorstellen Die Kryptos

Btc

BTC

Bitcoin (₿) ist eine dezentrale digitale Währung, die im Januar 2009 von einer Einzelperson oder einer Gruppe geschaffen wurde, deren Identität bis heute ein Rätsel ist (!) – unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Währungen funktioniert Bitcoin ohne eine Zentralbank oder einen Administrator, da es von Nutzer zu Nutzer über ein dezentrales Netzwerk ohne Zwischenhändler verschickt werden kann.

Mithilfe von Kryptographie überprüfen die Netzwerkknoten die Transaktionen und zeichnen sie in einem öffentlichen, verteilten Hauptbuch, der so genannten Blockchain, auf.

Bitcoin muss nicht weiter vorgestellt werden, da es den Kryptoraum dominiert!

Die erste virtuelle Währung, Bitcoin, hatte einen turbulenten Start, wurde aber bald schon populär und begehrt und inspirierte viele andere Kryptowährungen zum Aufstieg!
Eth

ETH

Ethereum ist eine dezentralisierte, Open Source-Blockchain-Plattform, deren native Kryptowährung Ether (ETH) ist. Ethereum wurde 2013 von dem Programmierer Vitalik Buterin entwickelt und ermöglicht die Erstellung und Pflege von öffentlichen Ledgern, während es jedem erlaubt, permanente und unveränderliche dezentrale Anwendungen darauf zu installieren, mit denen die Nutzer interagieren können.

Dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) bieten eine breite Palette von Finanzdienstleistungen ohne die Notwendigkeit typischer Zwischenhändler, die es den Nutzern von Kryptowährungen ermöglichen, Kredite gegen ihre Bestände aufzunehmen oder sie gegen Zinsen zu verleihen.

Ethereum ermöglicht unter anderem auch das Erstellen und den Austausch von NFTs (nicht austauschbare Token), die mit digitalen Kunstwerken verbunden und als einzigartiges digitales Eigentum verkauft werden können.
Ltc

LTC

Litecoin (LTC) ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung und ein Open Source-Softwareprojekt, das unter der MIT/X11-Lizenz veröffentlicht wurde. Litecoin wurde 2011 gegründet und war einer der ersten Altcoins, der aus dem ursprünglichen Open Source-Code von Bitcoin abgeleitet wurde.

Litecoin basiert auf einem globalen Open Source-Zahlungsnetzwerk, das nicht von einer zentralen Behörde kontrolliert wird. Mit Litecoin erhalten Sie mithilfe von Scrypt eine schnellere Blockgenerierungsrate und ein Proof-of-Work (PoW)-Verfahren.
Cardano

Cardano

Cardano (ADA) ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung und ein Open Source-Softwareprojekt, das unter der MIT/X11-Lizenz veröffentlicht wurde. Litecoin wurde 2011 gegründet und war einer der ersten Altcoins, der aus dem ursprünglichen Open Source-Code von Bitcoin abgeleitet wurde.

Litecoin basiert auf einem globalen Open Source-Zahlungsnetzwerk, das nicht von einer zentralen Behörde kontrolliert wird. Mit Litecoin erhalten Sie mithilfe von Scrypt eine schnellere Blockgenerierungsrate und ein Proof-of-Work (PoW)-Verfahren.

ist eine dezentrale Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain-Plattform der dritten Generation, die eine effizientere Alternative zu Proof-of-Work (PoW)-Netzwerken darstellen soll. PoW-Netzwerke wie Ethereum sind aufgrund von Infrastrukturbelastungen wie steigenden Kosten, Energieverbrauch und langsamen Transaktionszeiten nur begrenzt skalierbar, interoperabel und nachhaltig.

Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum, verstand die Herausforderungen, die PoW-Netzwerke mit sich bringen, und begann 2015 mit der Entwicklung von Cardano und seiner primären Kryptowährung ADA, bis er schließlich 2017 die Plattform und den ADA-Token einführte.

Cardano ist eine Blockchain-Plattform mit einem Multi-Asset-Ledger und verifizierbaren Smart Contracts, die die Entwicklung dezentraler Anwendungen (DApp) ermöglicht. Sie läuft auf dem PoS-Konsensprotokoll Ouroboros, dem ersten PoS-Protokoll, das sich als sicher erwiesen hat und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.
Ripple

Ripple

Ripple (XRP), 2012 von Ripple Labs, Inc. veröffentlicht, basiert auf einem verteilten Open Source-Protokoll und verfügt über XRP als native Kryptowährung des Ledgers, die von der Blockchain unterstützt wird.

Ripple richtet sich an Banken und Zahlungsanbieter, da es sichere, sofortige und fast kostenlose globale Finanztransaktionen ohne Rückbuchungen ermöglicht. Transaktionen werden in weniger als 5 Sekunden bestätigt, kosten 0,0002 Dollar und können 1.500 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten!

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen, die PoW und/oder PoS verwenden, verwendet die XRP-Blockchain eine Unique Node List, in der eine zentralisierte vertrauenswürdige Gruppe Entscheidungen auf der Grundlage der Mehrheitsregel trifft. Ripple unterstützt Token, die Fiat-Währungen, Kryptowährungen, Rohstoffe oder andere Werteinheiten wie Vielfliegermeilen oder Mobilfunkminuten darstellen.
Stellar

Stellar

Stellar (XLM) oder Stellar Lumens – wobei Stellar für das Blockchain-Netzwerk und Lumens für die nativen Token steht– ist ein dezentrales Open Source-Protokoll zum Austausch von Geld oder Token unter Verwendung des Stellar Consensus Protocol.

Seit seiner Einführung im Jahr 2014 ist es das Ziel von Stellar, die Lücke zwischen Fiat- und Kryptowährungen durch die Einführung von Tokenisierung zu schließen.

Ähnlich wie Ripple ermöglicht Stellar seinen Nutzern, Geld und Vermögenswerte auf eine Art und Weise zu versenden, die traditionell den Zahlungsanbietern vorbehalten war. Stellar bietet schnelle, kostengünstige Überweisungen, die grenzüberschreitende Transaktionen (Handel zwischen Nutzern) mit weniger Reibung unter Verwendung der Kryptowährung Lumens (XLM) ermöglichen.
Chainlink

Chainlink

Chainlink (LINK) ist ein dezentralisiertes, Blockchain-basiertes Oracle-Netzwerk, das auf Ethereum aufbaut und Daten von Off-Chain-Quellen zu On-Chain-Quellen und umgekehrt liefert. Einfach ausgedrückt: Chainlink ermöglicht Smart Contracts, sicher und zuverlässig auf reale Informationen zuzugreifen, die außerhalb der Blockchain existieren.

Das 2017 gestartete Chainlink-Netzwerk verbindet die Blockchain-Industrie mit den traditionellen wirtschaftlichen Strukturen, um effizientere, sicherere und transparentere Prozesse zu schaffen und Zwischenhändler durch Code zu ersetzen!
Eos

EOS

EOS.IO (EOS) ist eine Blockchain-basierte, dezentralisierte Plattform, die zum Entwickeln, Hosten und Ausführen von Geschäftsanwendungen oder dApps verwendet wird, da ihre Kernfunktionalität die Erstellung von Blockchain-basierten Anwendungen auf ähnliche Weise wie webbasierte Anwendungen ermöglicht.

Ein Krypto-Coin-Angebot im Jahr 2018 brachte 4,1 Milliarden US-Dollar für Block.one ein, das Unternehmen, das ein Open Source-Betriebssystem für die Blockchain-Technologie namens EOS.IO entwickelt hat. EOS-Token werden als Zahlungsmittel im EOS-Netzwerk verwendet.

EOS ist ein direkter Konkurrent von Ethereum und verspricht größer, besser und schneller zu sein!
So Handelt Man Cfds Auf Kryptowährungen

SO HANDELT MAN
CFDs auf Kryptowährungen

Der Preis von Kryptowährungen wird in hohem Maße von ihrer Adoptionsrate bestimmt. Aufgrund des dezentralen Charakters des Marktes bleiben sie in der Regel von wirtschaftlichen und politischen Faktoren unberührt, die üblicherweise die traditionellen Währungen beeinflussen.

Beim Handel mit CFDs auf Kryptowährungen spekuliert ein Händler auf deren Kursentwicklung, ohne den Basiswert zu besitzen.

Kryptowährungen sind aufgrund des massiven kurzfristigen spekulativen Interesses eine extrem volatile Anlageklasse, weshalb die Definition und Kontrolle von Risiken von entscheidender Bedeutung ist.

Lernen Sie wie man Kryptowährungen handelt

Kryptowährungen
Handelszeiten

Handeln Sie auf unserer erstklassigen MT4/5-Plattform beliebte CFDs auf Kryptowährungen 24/7!
GMT ZEIT
**Hinweis: Die Handelszeiten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Liquiditätsanbieter können den Zeitplan für den Handel je nach den Marktbedingungen anpassen.

STARTEN SIE IHR TRADING mit Tickmill

Es geht einfach und schnell!

Name
 
Land
 
Kundentyp
 
E-Mail Adresse
 
REGISTRIEREN

REGISTRIEREN

Vollständige Registrierung: Loggen Sie sich in Ihren

Konto eröffnen
Kontoart
Währung
 
Hebel
 
KONTO ERÖFFNEN

KONTO ERÖFFNEN

Sobald Ihre Dokumente genehmigt sind, können Sie ein Live Trading Konto erstellen.

Einzahlung 1
Konto wählen
Einzahlung 2
Einzahlungsmethode wählen
 
EINE EINZAHLUNG VORNEHMEN

EINE EINZAHLUNG VORNEHMEN

Wählen Sie eine Zahlungsart aus, kapitalisieren Sie Ihr Handelskonto und starten Sie mit dem Handel.


Häufig gestellte Fragen

Tickmill bietet CFDs auf Bitcoin (BTCUSD), Ethereum (ETHUSD), Litecoin (LTCUSD), Cardano (ADA), Ripple (XRP), Stellar (XLM), Chainlink (LINK) und EOS.IO (EOS) an.



Tickmill bietet Zugang zu CFDs auf Kryptowährungen über mehrere Crypto-FX-Paare, die auf seiner preisgekrönten MT4/5-Handelsplattform gehandelt werden können.

Der Handel mit Kryptowährungen ist von Montag 00:00 bis Freitag 24:00 (MT4/MT5 -Serverzeit) verfügbar. Bitte prüfen Sie die für jedes Instrument geltenden spezifischen Handelszeiten in den Kontraktspezifikationen, die auf der MT4/5-Plattform verfügbar sind.

Kryptowährungen sind einer hohen Intraday-Preisvolatilität ausgesetzt, die im Vergleich zu anderen Finanzinstrumenten erheblich höher sein kann. Daher können die Spreads deutlich höher sein als bei anderen Instrumenten. Weitere Informationen finden Sie in unserem Basisinformationsblatt.