Warnung vor hohem Risiko: Der Handel mit Finanzprodukten auf Marge birgt ein hohes Risiko und ist nicht für alle Anleger geeignet. Sie riskieren Ihr investiertes Kapital zu verlieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstanden haben und gehen Sie mit der entsprechenden Sorgfalt mit Ihrem Risiko um.

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Handel bei Tickmill.

Top FAQs

Tickmill Ltd ist als Wertpapierhändler durch die Seychelles Financial Services Authority (FSA) reguliert. Somit sind unsere internen Systeme im Einklang mit den Vorgaben der FSA und Ihre Gelder werden in getrennten Konten verwahrt, um Ihre Vermögenswerte zu schützen.


Tickmill bietet Ihnen geringe Spreads (schon ab 0,0 Pips) sowie eine ultraschnelle Ausführungsgeschwindigkeit von durchschnittlich 0,15 Sekunden. Skrill, Neteller, FasaPay, UnionPay und Kreditkarteneinzahlungen werden sofort durchgeführt, während Auszahlungen innerhalb eines Werktages erfolgen. Wir sind stolz, dass wir keine Restriktionen hinsichtlich des Tradings und keine Requotes haben. Wir erlauben auch Scalping, Hedging, Arbitrage, EAs und Algorithmen.


Tickmill ist ein Handelsname von Tickmill Ltd und wird von der Seychelles Financial Services Authority (FSA) reguliert.

Tickmill ist auch ein Handelsname von Tickmill UK Ltd (zugelassen und reguliert von der Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs), von Tickmill Europe Ltd (zugelassen und reguliert von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), von Tickmill Asia Ltd, (zugelassen und reguliert von der Labuan Financial Services Authority, und von Tickmill South Africa (Pty) Ltd, (zugelassen und reguliert von der Financial Sector Conduct Authority (FSCA)).


Wir bieten Cash-CFDs an, mit denen Sie mit einem kontinuierlichen Preis handeln können, für den kein Ablaufdatum gilt. Der Cash CFD-Preis wird aus den zugrunde liegenden Futures-Kontrakten abgeleitet.