Warnung vor hohem Risiko: Der Handel mit Finanzprodukten auf Marge birgt ein hohes Risiko und ist nicht für alle Anleger geeignet. Sie riskieren Ihr investiertes Kapital zu verlieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vollständig verstanden haben und gehen Sie mit der entsprechenden Sorgfalt mit Ihrem Risiko um.

Die wichtigsten
branchenspezifischen Begriffe erklärt.

Entdecken Sie eine Fülle von finanziellen Begriffen und Definitionen, die jeder Trader kennen sollte.

Forex Glossar

A

Account balance - Kontostand

Der Kontostand spiegelt das Kapital auf Ihrem Konto ohne die Gewinne / Verluste aus Ihren aktuellen offenen Positionen wider.

Account Equity - Eigenkapital

Das Eigenkapital spiegelt Ihren Kontostand + Ihren variablen Gewinn / Verlust Ihrer offenen Positionen wider.

At or Better - Zu oder besser

Ein Auftrag zur Durchführung zu einem spezifischen Kurs oder besser.

At Best - Bestens

Eine Anweisung an einen Händler zum besten verfügbaren Kurs zu kaufen oder zu verkaufen.

Ask (Offer) Price - Brief (Angebots-) Kurs

Der Kurs zu dem der Markt bereit ist, eine spezifische Währung in einem Fremdwährungskontrakt oder Kreuzwährungskontrakt zu verkaufen. Zu diesem Kurs kann der Trader die Basiswährung kaufen. In der Kursangabe wird dieser Kurs auf der rechten Seite dargestellt. Der Kurs für USD/CHF beträgt zum Beispiel 1,4527/32, der Ask-Kurs ist 1,4532 welches bedeutet, dass Sie 1 US-Dollar für 1,4532 Schweizer Franken kaufen können.

Arbitrage

Der Kauf oder Verkauf eines Instruments und die gleichzeitige Eröffnung einer gleichen und gegenüberliegenden Position in einem verbundenen Markt, um von kleinen Kursdifferenzen zwischen den Märkten zu profitieren.

Appreciation - Aufwertung

Eine Währung wird als „aufgewertet“ bezeichnet, wenn der Preis als Reaktion auf die Marktnachfrage steigt.